EFQM-Modell 2010

Die seit dem Jahr 2003 gültige Version des Excellence-Modells der European Foundation for Quality Management (EFQM) wird 2010 durch ein überarbeitetes EFQM-Modell ersetzt.
Alle fünf Befähiger werden zukünftig gleich gewichtet. Hauptkriterien wurden umbenannt, neue Teilkriterien ergänzt.
Bei den vier Ergebnissen wird das Kriterium 9 „Schüsselergebnisse“ nur noch Schlüsselkennzahlen ausweisen, die nicht Bestandteil der anderen drei Ergebniskriterien sind.
Das Bewertungssystem RADAR-Logik wurde gründlich überarbeitet. Die Grundkonzepte der Excellence wurden neu formuliert. Die Revision 2010 erzeugt mehr Klarheit und zielt auf einen erweiterten Anwenderkreis. Wesentlich ist der Gedanke der Nachhaltigkeit.
Das neue EFQM-Modell 2010 bildet das Basiswerkzeug für Manager. Unternehmen entscheiden freiwillig über die Anwendung des EFQM-Modells.
 
Weitere Details:
→ www.efqm.org
 

Comments are closed.