Kundenorientierung in ISO 9001:2005

Kirsch Managementsysteme Interim Management & Consulting in Niestetal, Kassel, Hessen - ISO 9001-2015 - High Level Structure, Korrelationsmatrix, prozessorientiertes Qualitätsmanagementsystem, prozessorientierter Ansatz, risikobasierter Ansatz, risikobasiertes Denken, PDCA-Zyklus, Ziele der Revision, Zeitplan, wesentliche Änderungen,  dokumentierte Information, geforderte Nachweise - Wertschöpfung steigern. Ganzheitlich. Nachhaltig.
Kundenorientierung in ISO 9001:2015

Kundenorientierung ist einer der sieben Grundsätze des Qualitätsmanagements, auf die sich ISO 9001:2015 in Punkt 0.2 bezieht und die in ISO 9000:2015 unter Punkt 2.3 im Detail beschrieben sind. Diese Grundsätze bilden einen Rahmen für die Entwicklung des Unternehmens. Angesprochen sind speziell die oberste Leitung mit ihrer nicht delegierbaren Verantwortung für das Qualitäts- managementsystem, sowie Führungskräfte, um das Unternehmen zu höherer Leistung zu führen. ISO 9001:2015 ist eine Leistungsnorm, es geht um Effektivität und Effizienz, d.h. bei jedem Tun „das Richtige richtig tun“.
 

Kundenorientierung

Setzen Sie ISO 9001:2015 mit kleinen konsequenten Schritten um. Verbessern Sie fortlaufend Wirksamkeit und Leistung. Arbeiten Sie aktiv mit AM System.
Erfahren Sie mit dem Kalenderblatt Januar 2016 mehr zur Kundenorientierung,

  • deren Zielen
  • ihrem Nutzen und
  • zu den wichtigsten Massnahmen.

ISO 9001:2015 - Grundsaetze des Qualitaetsmanagements - Kundenorientierung, Führung, Einbeziehung Personen, Prozessorientierter Ansatz, Verbesserung, Faktengestützte Entscheidungsfindung oder Entscheidung, Beziehungsmanagement - Kirsch Managementsysteme Interim Management & Consulting in Niestetal, Kassel, Hessen

Aktives Umsetzen – Einfach machen

Konzentrieren Sie sich einen Monat lang konsequent auf die Umsetzung der notwendigen Massnahmen zur Kundenorientierung.

  • Drucken Sie das Kalenderblatt aus.
  • Hängen Sie das Kalenderblatt in Ihrem Sichtbereich aus.
  • Verinnerlichen Sie sich den Inhalt des Kalenderblatts.
  • Verstehen Sie Ziel und Nutzen.
  • Sprechen Sie mit anderen über den Qualitätsmanagementgrundsatz Kundenorientierung.
  • Vergleichen Sie am Monatsende – was wollten Sie erreichen, was wurde erreicht, was waren Hindernisse bei der Umsetzung.
  • Lernen Sie durch Tun.
  • .

Weitere Details:
Teil 9: Grundsaetze des Qualitaetsmanagements in 9001:2015
 
Hinweis: Der Inhalt dieses Artikels, der sich als informativer Überblick versteht, wurde mit Sorgfalt erstellt. Die externen Links waren zum Zeitpunkt der Artikelerstellung aktiv. Nach der Veröffentlichung sind Änderungen möglich. Wir übernehmen keine Haftung und die Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art ist ausgeschlossen.

 
Kirsch Managementsysteme Interim Management & Consulting zu Qualität, Risiko und Energie in Niestetal, Kassel, Hessen - Wertschoepfung steigern. Ganzheitlich. Nachhaltig.

Comments are closed.