Prozessorientierter Ansatz ISO 9001:2015

Prozessorientierter Ansatz ISO 9001:2015 Die Mutter aller Managementsystemnormen – ISO 9001 – erweitert die Anforderungen an die Prozessorientierung und benennt diese konkret. Teil 3 der Reihe ISO/DIS 9001:2014 erläutert die neuen Anforderungen an den prozessorientierten Ansatz, beschreibt den Nutzen von … Continue reading

ISO/DIS 9001:2014

ISO/DIS 9001:2014 Die Mutter aller Managementsystemnormen – ISO 9001 – nach der Stand 2012 weltweit ca. 1,1 Millionen Unternehmen, in Deutschland ca. 52.000 Unternehmen zertifiziert sind, wird generalüberholt. Was ändert sich? Welchen Nutzen, welche Chancen bieten die Änderungen? Wie sieht … Continue reading

Neue IATF-Zertifizierungsvorgabe zur ISO/TS 16949 – 4.te Ausgabe

Die IATF hat zum 01.10.2013 eine neue verbindliche IATF-Zertifizierungsvorgabe zur Technischen Spezifikation ISO/TS 16949 in der Automobilindustrie als 4.te Ausgabe veröffentlicht. Davon betroffen sind sowohl die von der IATF zugelassenen Zertifizierungsgesellschaften, deren Zertifizierungsauditoren und alle nach ISO/TS 16949 zertifizierten Unternehmen. … Continue reading

VDA 2 Produktionssprozess- und Produktfreigabe PPF – Neuausgabe November 2012

Der rote VDA-Band 2 Produktionssprozess- und Produktfreigabe PPF – Neuausgabe November 2012 steht für eine vollständige Überarbeitung der bisherigen Ausgabe 2004. Mit der 5.ten Auflage wurde das PPF-Verfahren vollständig überarbeitet. Ziel ist das effiziente Zusammenspiel im PPF-Verfahren zwischen allen Lieferanten … Continue reading

Lieferantenentwicklung durch Prozessaudits

VDA-Band 6.3 Prozessaudit Neuausgabe 2010 ermöglicht die gezielte Lieferantenentwicklung in der gesamten Lieferkette. Die Analyse der Geschäftsprozesse der gesamten Lieferkette sowohl im Produktentstehungsprozess PEP als auch Herstellungsprozess in der Serie dient dem Erkennen von Verbesserungspotenzialen und Risiken in den Prozesssen … Continue reading

VDA 6.3 Prozessaudit – Neuausgabe Juni 2010

Der VDA-Band 6.3 Prozessaudit Neuausgabe 2010 steht für eine vollständige Überarbeitung der bisherigen Ausgabe 1998. Mit der Prozessanalyse sind Risiken und Schwächen in Arbeitsabläufen und deren Schnittstellen zu erkennen. *-Fragen kennzeichnen besondere Produkt- und Prozessrisiken. Kapitel 4 beschreibt detailliert den … Continue reading

Interim Management QM

Interim Management oder Mangement auf Zeit ermöglicht Unternehmen den Einsatz berufserfahrener Spezialisten mit praxisbezogenem Know-how für zeitlich befristete, fest definierte Projekte oder Aufgaben. Die Dienstleistung Interim Management QM ist heute für viele Unternehmen eine Selbstverständlichkeit. Das Aufgabenspektrum eines Interim Manager … Continue reading

Beschwerden als Chance zur Wertschöpfung nutzen

Alle hassen Beschwerden. Produktionsunternehmen und Dienstleister. Kunden, Unternehmen und Lieferanten. Alle verbinden Beschwerden mit negativen Vorstellungen. Beschwerden sind Äußerungen von Unzufriedenheit. Reklamationen sind eine Teilmenge der Beschwerden. Beschwerden als Chancen verstehen und nutzen, bedeutet sich ständig zu verbessern. Kosten zu … Continue reading