Externer EnMB

Externer EnMB

Gemeinsamer Erfolg schafft Vertrauen.

 

Typische Kundenwünsche

  • „Wir wollen ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 einführen und wirksam leben, um unsere Energieeffizienz zu steigern und Steuerrückerstattungen zu erhalten. Es soll eine Integration in das vorhandene QM-System erfolgen. Wir benötigen einen umsetzungsstarken Experten, der das Thema mit unseren Mitarbeitern zum Erfolg bringt.“
  • „Wir brauchen operative Unterstützung bei der Einführung und Auditierung unseres Energiemanagementsystem nach ISO 50001. System- und Prozessintegration sind für uns wichtig und sollen durch einen in verschiedenen Managementsystemen und Prozessen erfahrenen umsetzungsstarken Experten aktiv unterstützt werden.“

 
Nicht-KMU – auf Wunsch auch KMU – speziell des produzierenden Gewerbes unterstützen wir bei knappen Ressourcen als zertifizierter Energiemanagementbeauftragter (TÜV) als externer EnMB strategisch und operativ – gerne auch für mehrere Standorte.
Der Blick des Externen, der Betriebsblindheit verhindert, dies bringt unseren Kunden Nutzen in Form neuer Ideen und praxiserprobter Lösungen zur Steigerung der Energieeffizienz.
 

Externer EnMB – unsere Dienstleistungen

Abhängig von Unternehmensgröße, Komplexität und Energiethemen bieten wir Ihnen unterschiedliche Beauftragungen

  • Unterstützung des internen EnMB – als externer EnMB fördern und fordern wir Ihre Mitarbeiter zu verschiedensten Energiethemen entsprechend den Anforderungen von ISO 50001. In der Regel sind wir im Monat nur wenige Stunden vor Ort.
  • kurzfristiger Einsatz vor Zertifizierungsaudit ISO 50001 mit dem Schwerpunkt auf der Schwachstellensuche und dem Erkennen von Verbesserungspotenzialen vor dem Audit. Systemaudit ISO 50001 vorbereiten und durchführen, Auditbericht erstellen, Auditergebnisse mit der Geschäftsführung und dem Führungsteam nachbereiten, den Status von Massnahmen und von Abweichungen klären, Lösungsvorschläge für Maßnahmen und Hinweise für das Managementreview ISO 50001 summieren sich auf mehrere Tage.
  • regelmäßiger Einsatz als EnMB – die Regelbeauftragung – hier schwankt die Anzahl der Einsatztage zwischen 5 bis 15 Tagen pro Jahr und ist abhängig von der Unternehmensgröße, der Komplexität der Prozesse und den zu bearbeitenden Energiethemen.
  • regelmäßiger Einsatz als EnMB mit Zusatzaufgaben – entspricht dem regelmäßigen Einsatz, jedoch mit deutlich mehr Einsatztagen pro Jahr, ca. 15-30 Einsatztage. Mögliche Zusatzaufgaben sind die Leitung von energieeffizienzrelevanten Projekten, das Kombination anderer Managementsysteme mit dem Energiemanagement usw. Für energieeffizienzrelevante Organisationsthemen besteht alternativ der zeitlich befristete Einsatz als Interim Manager Energie.

Die Regelbeauftragung bei regelmäßigen Einsatz umfasst

  • Unterstützen und Einbinden der obersten Leitung / Geschäftsführung beim Energiemanagement
  • Erstellen, Entwickeln und Pflegen des Energiemanagementsystem auf Basis der jeweils aktuellen Gesetze, sonstigen Anforderungen, der Energiepolitik, den strategischen und operativen Energiezielen und internen Energiethemen
  • Planen und Konzeptionieren aller energierelevanten Unternehmensprozesse gemeinsam mit Geschäftsführung, Controlling und Abteilungsleitern
  • Anpassen des Energiemanagementsystem an Veränderungen von Gesetzen und mitgeltenden Anforderungen, strategischen und operativen Zielen, Aufbauorganisation oder Ablauforganisation
  • Durchführen interner Audits (System, Prozess, Performance) nach ISO 50001 mit Verfolgung der Massnahmen aus den Aktionsplänen und Überprüfen von deren Wirksamkeit mit dem Ziel, die Energieeffizienz im Unternehmen fortlaufend zu steigern
  • Unterstützen und Treiben aller energieeffizienzrelevanten Themen
  • Beraten zur Energiepolitik und strategischen sowie operativen Energiezielen, Energieleistungskennzahlen EnPIs
  • Planen, Erfassen und Auswerten von internen EnPIS gemeinsam mit dem Controlling und Abteilungsleitern
  • möglichst dauerhaftes Steigern der energiebezogenen Leistung durch festgelegte Aktionspläne und deren regelmäßige Verfolgung von Status und Wirksamkeit
  • Beraten zu allen Schritten im Energiemanagementprozess
  • Vorbereiten und Mitwirken beim Managementreview ISO 50001 mit der Geschäftsführung

 

Externer EnMB – Ergebnisse

  • Erfolg beim Aufrechterhalten und Weiterentwickeln des Energiemanagementsystem ISO 50001
  • Erfolgreiche Zertifizierung des Energiemanagementsystem nach ISO 50001
  • Erhalten von Umlagebefreiungen und Steuerrückerstattungen
  • strategische und operative Entwicklung der energiebezogenen Leistung – Energieeinsatz, Energieverbrauch, Energieeffizienz – des Gesamtunternehmens oder einzelner Bereiche mit ständiger Anpassung an den aktuellen Energiemix
  • schlanke Dokumentation – Energiemanagement-Handbuch, Prozesse, Arbeitsanweisungen, Checklisten und Formulare, die den Anforderungen von ISO 50001, rechtlichen Vorschriften und sonstigen Anforderungen sowie aktuellen Energiethemen entsprechen
  • unternehmensweit eingeführter und gelebter ständiger Verbesserungsprozess zur Verfolgung und Steigerung der Energieeffizienz
  • erfolgreiche Umsetzung aller Schritte des Energiemanagementprozesses
  • umgesetzte und gelebte Best Practice beim Umgang mit Energiethemen

 

Externer EnMB – Ihr Nutzen

  • Wissen um die Existenz von Verbesserungspotenzialen der energiebezogenen Leistung
  • Bewusstseinsbildung für Energieeffizienz bzw. Energieverschwendung
  • Einhalten von gesetzlichen und sonstigen Vorgaben
  • gezielte Vorbereitung für die Gewährung von Umlagebefreiungen und Steuerrückerstattungen
  • keine Bindung eigenen Personals, Entlastung Ihrer Mitarbeiter für das operative Tagesgeschäft
  • schlankes, aktuelles und damit gelebtes Energiemanagementsystem
  • ein Energiemanagementsystem, das mit dem Steigern der Energieeffizienz zur langfristigen Wertschöpfung beiträgt
  • wirksame Energiemanagementaudits ISO 50001 und lebendes, aktives Managementreview
  • langjährige Erfahrung als interner Auditor (System, Prozess, Performance) in verschiedenen Unternehmen
  • Expertenwissen und Lösungskompetenz mit hohem Know-how-Transfer in Ihr Unternehmen
  • unternehmerisches Handeln
  • Umsetzungserfahrung in Konzernen und Mittelstand / KMU
  • langjährige Berufserfahrung in leitender Funktion mit Fach- und Personalverantwortung
  • neutrale Sicht eines unabhängigen Dritten
  • ausschließlich aufgabenbezogenes Interesse
  • Rahmenvertrag bei regelmäßigem Einsatz, planbare Kosten

 

Lassen Sie uns reden, wenn Sie

  • Fragen zum Einsatz als externer EnMB haben?
  • weitere Informationen zu ISO 50001 Energiemanagementsystem benötigen?
  • eine Beratung zu einem wichtigen Energiethema wünschen?

Dann

  • schicken Sie uns eine E-Mail
  • nutzen Sie unser Kontaktformular oder
  • rufen Sie uns jetzt an: 0152 / 287 262 94 oder 0163 / 502 22 12.

 
Hinweis: Wir leisten im Rahmen des Energiemanagements keine Beratung zu rechtlichen und steuerrechtlichen Themen. Für der Inhalt dieser Seite, der sich als informativer Überblick versteht, übernehmen wir keine Haftung und die Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art ist ausgeschlossen. Bitte fragen Sie für alle Rechtsthemen den Rechtsanwalt Ihres Vertrauens, für alle Steuerthemen den Steuerberater Ihres Vertrauens.