Audit Risiko

Audit Risiko

Risiken und Chancen erkennen, bewerten, nachhaltig wirksam leben, Bewusstsein fördern.

 

Typische Kundenwünsche

  • „Wir wollen unsere wichtigsten Prozesse systematisch und regelmäßig bezüglich ihrer Risiken bewerten und wirksame Massnahmen einleiten. Wir brauchen Unterstützung durch einen in der Wertschöpfungskette erfahrenen und dynamischen Umsetzer.“
  • „Die Erfassung, Bewertung, Festlegung und Verfolgung von Massnahmen soll für unser technisches Risikomanagement vereinheitlicht werden, die Umsetzung konsequenter und wirksamer erfolgen. Wir benötigen kompentente Unterstützung bei der Ist-Aufnahme und der Umsetzung.“

 
Wir bieten Unternehmen – KMU und Konzernen – Unterstützung bei der Durchführung interner Audits zum Risikomanagementsystem nach ONR 49001 / ISO 31000 – gerne auch für mehrere Standorte.
Auf Wunsch führen wir auf Systemebene Kombiaudits mit Integration der Anforderungen von Qualitätsmanagement durch.
Speziell für den Bereich Automotive auditieren wir risikorelevante Themen wie Prozessaudit und Potenzialanalyse nach VDA 6.3 und Risiken im Projektmanagement.
Wenn gewollt, ermitteln wir mit Selbstbewertungen bzw. Assessments nach ISO 9004 und EFQM den Reifegrad Ihres Managementsystems bezüglich Risikomanagement und Anwendung des Risikomanagementprozesses.
Die Unternehmen profitieren von unserer Erfahrung aus zahlreichen Audits und unserem Anspruch, Normkonformität und Einhaltung vorhandener Standards zu prüfen, Risiken zu identifizieren, Potenziale für Verbesserungen = Chancen zu entdecken, Wirksamkeit zu sichern und damit einen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg zu leisten.
 

Audit Risiko – unsere Dienstleistungen

Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Risikoaudits

  • Systemaudit Risikomanagement nach ONR 49001 bzw. ISO 31000
  • Risikobewertung mit Prozessaudit und Potenzialanalyse nach VDA 6.3
  • mit Erstellung folgender Dokumente bzw. Nachweise
    • Auditprogramm Risiko – System nach ONR 49001, ISO 31000, Prozessaudit und Potenzialanalyse nach VDA 6.3
    • Auditplan Risiko, Auditfragenkataloge, Risikoaudit System, Prozess und Potenzialanalyse mit Auditfeststellungen, Auditmassnahmen und Follow-Up
    • Nachaudit Risiko bei Notwendigkeit
    • Qualifizierung oder Coaching interner Auditoren für ONR 49001, ISO 31000 oder VDA 6.3
    • Kennzahlen bzw. KPI zur Bewertung der Auditergebnisse System, Prozess und Potenzialanalyse
    • „Managementreview“ Risiko mit Geschäftsleitung nach Abschluss des Systemaudit nach ONR 49001, ISO 31000
  • Systemauditierung für Matrixzertifizierung oder Verbundzertifizierung für mehrere Standorte
  • Standardisierung Ihrer Audits Risiko nach DIN EN ISO 19011:12-2011 Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen
  • Prüfung der Wirksamkeit Ihrer internen Risikoaudits – Systemaudit ONR 49001, ISO 31000, Prozessaudit und Potenzialanalyse nach VDA 6.3
  • auf Ihren Wunsch fortgesetzte Beratung oder Unterstützung als externer RMB

speziell für Automotive

  • Auditierung kundenspezifischer Forderungen zum Risikomanagement, Normen sowie Normänderungen mit notwendiger Prozessanpassung
  • Unterstützung beim Delta-Check ISO 9001:2015 zu ISO 9001:2008 in Verbindung mit neuer IATF-Zertifzierungsvorgabe ISO/TS 16949 – 4.te Ausgabe, gültig ab 01.04.2014, mit Maßnahmen zur Anpassung Ihres Auditprogramms an die neuen Anforderungen betreffend Risikomanagement
  • Auditierung der aktuellen Risikosituation Ihres Systems nach ONR 49001 bzw. ISO 31000 und Ihrer Prozesse mit erforderlichen Maßnahmenplänen betreffend Reifegradabsicherung, robuster Produktionsprozess, Schadteilanalyse NTF, Reklamationabwicklung, Materialmanagement und Logistik
  • Check der Wirksamkeit Ihrer internen Audits – Systemaudit nach ONR 49001, ISO 31000, Prozessaudit und Potenzialanalyse nach VDA 6.3 – und deren Massnahmenwirksamkeit.
  • Auditierung der Risiken im Projektmanagement im Produktentstehungsprozess PEP

speziell für Non-Automotive

  • Auditierung Ihres Managementsystems als Vorbereitung zur Einführung von Best Practice Risikomanagement in Ihr Unternehmen, um die Wertschöpfung ganzheitlich und nachhaltig zu steigern.

Kombiaudit mit Integration weiterer Managementsysteme

Selbstbewertung oder Assessment für Excellence im Risikomanagement

  • ISO 9004
  • EFQM

 

Audit Risiko – Ergebnisse

  • Konformität mit Anforderungen der Norm ONR 49001 bzw. ISO 31000 = erfolgreiche Zertifizierung
  • erfolgreiche und konforme Umsetzung kundenspezifischer Anforderungen zum Risikomanagement = Listung
  • Einsatz erfolgreicher Zertifizierung ONR 49001 bzw. ISO 31000 bei Ratings von Kapitalgebern und potenziellen Kunden
  • strategische und operative Entwicklung der Risiken mit ständiger Anpassung an den aktuellen Risikokontext
  • Vermeidung oder Verringerung identifizierter Risiken
  • umgesetzte und gelebte Best Practice beim Umgang mit Risiken

 

Audit Risiko – Ihr Nutzen

  • Wissen um die Existenz von Risiken und Chancen
  • ganzheitlicher, systematischer, strukturierter Umgang mit Risiken und Chancen
  • bessere und sicherere unternehmerische Entscheidungen durch ständige Anpassung an den aktuellen Risikokontext
  • wirksam gelebte schlanke Standards im Umgang mit Risiken, die wirtschaftlichen Erfolg stützen
  • nachhaltige Sicherung des Unternehmens durch strategische Ausrichtung des Auditprogramms an zukünftigen Unternehmensentwicklungen und deren Risiken und Chancen
  • keine Bindung eigenen Personals, Entlastung Ihrer Mitarbeiter für das operative Tagesgeschäft
  • Expertenwissen aus dem Aufbau und der Verbesserung von Auditprogrammen
  • langjährige Erfahrung als interner Auditor in verschiedenen Unternehmen – Konzerne und KMU
  • unternehmerisches Denken und Handeln
  • neutrale Sicht eines unabhängigen Dritten
  • ausschließlich aufgabenbezogenes Interesse

 

Lassen Sie uns reden, wenn Sie

  • Fragen zum Einsatz als interner Auditor Risikomanagement haben?
  • weitere Infos zu Audits nach ONR 49001 bzw. ISO 31000, Prozessaudit und Potenzialanalyse VDA 6.3 benötigen?
  • eine Beratung zu einem Risikothema wünschen?

Dann

  • schicken Sie uns eine E-Mail
  • nutzen Sie unser Kontaktformular oder
  • rufen Sie uns jetzt an: 0152 / 287 262 94 oder 0163 / 502 22 12.

 
Hinweis: Wir leisten im Rahmen des Risikomanagements keine Beratung zu rechtlichen und steuerrechtlichen Themen. Für der Inhalt dieser Seite, der sich als informativer Überblick versteht, übernehmen wir keine Haftung und die Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art ist ausgeschlossen. Bitte fragen Sie für alle Rechtsthemen den Rechtsanwalt Ihres Vertrauens, für alle Steuerthemen den Steuerberater oder den Wirtschaftsprüfer Ihres Vertrauens.