Risikoberatung

Risikoberatung – strategisch und operativ

Beratung ist Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Typische Kundenwünsche

  • „Mit dem Risikomanagement wollen wir unsere wirtschaftliche Zukunft nachhaltig entwickeln. Wir haben bereits viele Ansätze, das Tagesgeschäft hindert uns jedoch an der ganzheitlichen Umsetzung. Wir suchen einen Experten und Treiber, der das Thema mit uns zum Erfolg bringt.“
  • „Wir wollen unsere technischen Risiken besser erfassen und bewerten, die Umsetzung und Wirksamkeit der zugehörigen Massnahmen verbessern. Wo stehen unsere Prozesse? Wir brauchen einen Partner, der uns bei der Umsetzung fachkundig und neutral unterstützt.“
  • Compliance wird für unser international tätiges Unternehmen immer wichtiger. Wir wollen die Flut von Kundenanforderungen, Gesetzen, Normen und weiteren Vorgaben in den Griff bekommen, Konformität sicherstellen. Was ist zu tun? Welche Prozesse benötigen wir?“

 
Wir helfen als erfahrener Umsetzungsberater beim Aufbau und der strategischen und operativen Weiterentwicklung Ihres Risikomanagementsystems nach ONR 49001 bzw. ISO 31000. Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei Zertifizierungen.
Wir integrieren auf Wunsch das Risikomanagementsystem in Ihr vorhandenes QM-System.
Speziell für den Bereich Automotive beraten wir zu risikorelevanten Themen wie Prozessaudit und Potenzialanalyse nach VDA 6.3 und zu Risiken im Projektmanagement.
Excellence mit Selbstbewertung oder Assessment nach ISO 9004 oder EFQM dient der Ermittlung des Reifegrads Ihres Managementsystems bezüglich Risikomanagement und Anwendung des Risikomanagementprozesses.
Die Systemberatung berücksichtigt ganzheitliche Zusammenhänge, um mittels Senkung der Risiken eine nachhaltige Steigerung Ihrer Wertschöpfung zu erzielen.
Einzelheiten zum Projektmanagement, einzelnen Phasen, PDCA und Lernprozess finden Sie bei unserem Vorgehen.
 

Risikoberatung – unsere Dienstleistungen

Aufbau von Risikomanagementsystemen, auf Wunsch Unterstützung bei Zertifizierungen nach ONR 49001, ISO 31000

  • mit Erstellung folgender Dokumente bzw. Nachweise
    • Projektplan, Kick-Off, Projektreview im Leitungskreis
    • Auditplan, interne Audits, Interviews, Auditmassnahmen und Follow-Up
    • Qualifizierungsmatrix Risiko, Schulungsplan Risiko
    • Risikomanagement-Handbuch
    • Risikomanagementprozess und Frühwarnsystem
    • Prozessbeschreibungen, Arbeitsanweisungen, Checklisten, Formulare zum Risiko
    • Managementreview Risiko mit Geschäftsleitung
    • bei Bedarf Moderation von Verbesserungsworkshops und Coaching Risiko
  • Unterstützung der Einführung an mehreren Standorten, sowie Unterstützung Matrixzertifizierung oder Verbundzertifizierung für mehrere Standorte
  • strategische und operative Weiterentwicklung von Risikomanagementsystemen – mit Fokus auf das Gesamtunternehmen oder einzelne Bereiche – auf Basis Ihrer Strategie und durchgeführter interner Risikoaudits oder Kundenaudits (Prozess, Potenzial)
  • Unterstützung beim Delta-Check Revision ISO 9001:2015 zu ISO 9001:2008 mit Handlungsempfehlungen und Maßnahmenplan zu den neuen Anforderungen betreffend Risikomanagement
  • Hilfe beim Prozess der ständigen Verbesserung – KVP, Kaizen – zur Senkung der jeweils aktuellen Risiken auf strategischer und operativer Ebene – unter Einbindung von Controlling, Managementreview, Kennzahlen bzw. KPI
  • auf Ihren Wunsch fortgesetzte Beratung oder Unterstützung nach erfolgreicher Zertifizierung als externer RMB

speziell für Automotive

  • Unterstützung beim Delta-Check ISO 9001:2015 zu ISO 9001:2008 in Verbindung mit neuer IATF-Zertifzierungsvorgabe ISO/TS 16949 – 4.te Ausgabe, gültig ab 01.04.2014, mit Handlungsempfehlungen und Maßnahmenplan zu den neuen Anforderungen betreffend Risikomanagement
  • Analye der aktuellen Risikosituation Ihres Systems und Ihrer Prozesse mit erforderlichen Maßnahmenplänen betreffend Reifegradabsicherung, robuster Produktionsprozess, Schadteilanalyse NTF, Reklamationabwicklung, Materialmanagement und Logistik
  • Analyse und Umsetzungsberatung zum Risikohandling bei Prozessaudit und Potenzialanalyse nach VDA 6.3
  • Check der Wirksamkeit Ihrer Audits Systemaudit nach ISO 31000, Prozessaudit und Potenzialanalyse nach VDA 6.3 und deren Massnahmenwirksamkeit.

speziell für Non-Automotive

  • Anpassung von Automotive-Standards mit Risikobetrachtung als Best Practice einschließlich Einführung in Ihr Unternehmen zur ganzheitlichen und nachhaltigen Steigerung der Wertschöpfung

Integration weiterer Managementsysteme in das Risikomanagementsystem

Excellence durch Selbstbewertung oder Assessment zum Risikomanagement

  • ISO 9004
  • EFQM

 

Risikomanagement Beratung – Ergebnisse

  • Aufrechterhalten Ihres Risikomanagementsystems nach ONR 49001 bzw. ISO 31000
  • Aufrechterhalten von Zertifizierungen nach ONR 49001 bzw. ISO 31000, einschließlich Matrixzertifizierungen für die Nutzung bei Ratings von Kapitalgebern und potenziellen Kunden
  • strategische und operative Entwicklung der Risiken des Gesamtunternehmens oder einzelner Bereiche mit ständiger Anpassung an den aktuellen Risikokontext
  • schlanke Dokumentation – Risikomanagement-Handbuch, Prozessbeschreibungen, Arbeitsanweisungen, Checklisten und Formulare entsprechen den aktuellen Risikofeldern und Risiken
  • unternehmensweit eingeführter und gelebter ständiger Verbesserungsprozess zur Verfolgung und Senkung von Risiken
  • Best Practice – umgesetzt und gelebt – beim Umgang mit Risiken

 

Risikomanagement Beratung – Ihr Nutzen

  • Wissen um die Existenz von Risiken und Chancen
  • bessere, sicherere unternehmerische Entscheidungen
  • schlankes, der Wirklichkeit entsprechendes und damit gelebtes Risikomanagementsystem
  • ein Risikomanagementsystem, das zur langfristigen Wertschöpfung beiträgt
  • langjährige Berufserfahrung in leitender Funktion mit Fach- und Personalverantwortung
  • Expertenwissen und Lösungskompetenz mit hohem Know-how-Transfer in Ihr Unternehmen
  • unternehmerisches Handeln
  • Umsetzungserfahrung in Konzernen und Mittelstand / KMU
  • ausschließlich aufgabenbezogenes Interesse
  • neutrale Sicht eines unabhängigen Dritten

 

Lassen Sie uns reden, wenn Sie

  • Fragen zum Consulting Risikomanagement haben?
  • weitere Infos zu ONR 49001 oder ISO 31000 Risikomanagement oder zum Risikomanagementprozess benötigen?
  • eine Beratung zu einem wichtigen Risikothema wünschen?

Dann

  • schicken Sie uns eine E-Mail
  • nutzen Sie unser Kontaktformular oder
  • rufen Sie uns jetzt an: 0152 / 287 262 94 oder 0163 / 502 22 12.

 
Hinweis: Wir leisten im Rahmen des Risikomanagements keine Beratung zu rechtlichen und steuerrechtlichen Themen. Für der Inhalt dieser Seite, der sich als informativer Überblick versteht, übernehmen wir keine Haftung und die Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art ist ausgeschlossen. Bitte fragen Sie für alle Rechtsthemen den Rechtsanwalt Ihres Vertrauens, für alle Steuerthemen den Steuerberater oder den Wirtschaftsprüfer Ihres Vertrauens.