ISO 9001:2015

Grundsätze des Qualitätsmanagements in ISO 9001:2015

Grundsätze des Qualitätsmanagements in ISO 9001:2015 Die Mutter aller Managementsystemnormen – ISO 9001 – enthält mit dem informativen Anhang B erstmalig die Grundsätze des Qualitätsmana- gements. Diese Grundsätze stellen einen Rahmen für die Entwicklung des Unternehmens dar. Sie sprechen speziell die oberste Leitung mit ihrer nicht delegierbaren Verantwortung für das Qualitätsmanagement- system, sowie Führungskräfte an, …

Grundsätze des Qualitätsmanagements in ISO 9001:2015 Weiterlesen »

Struktur, Terminologie und Konzepte ISO 9001:2015

Struktur, Terminologie und Konzepte in ISO 9001:2015 Die Mutter aller Managementsystemnormen – ISO 9001 – führt eine neue Struktur, die High Level Structure, ein. Parallel dazu werden Begriffe und Definitionen vereinheitlicht. Neue Konzepte wie das risikobasierte Denken, die Berücksichtigung interessierter Parteien, Wissen als Ressource und die konsequentere Anwendung des Prozessansatz werden eingeführt. Teil 8 der …

Struktur, Terminologie und Konzepte ISO 9001:2015 Weiterlesen »

Dokumentierte Information in ISO 9001:2015

Dokumentierte Information in ISO 9001:2015 Die Mutter aller Managementsystemnormen – ISO 9001 – führt inhaltlich den neuen Oberbegriff dokumentierte Information als Ersatz für dokumentierte Verfahren und Aufzeichnungen ein. Dieses Thema hat besondere Bedeutung für den entlastenden Nachweis ein rechtskonformes Unternehmen zu sein sowie für den Nachweis der Konformität mit den Anforderungen der Norm ISO 9001. …

Dokumentierte Information in ISO 9001:2015 Weiterlesen »

Wesentliche Anpassungen ISO 9001:2015

Wesentliche Anpassungen in ISO 9001:2015 Die Mutter aller Managementsystemnormen – ISO 9001 – umfasst sowohl strukturelle als auch inhaltliche Anpassungen. Ziel der ISO 9001:2015 ist es, für die nächsten zehn Jahre (oder mehr) einen beständigen und einheitlichen Rahmen (Framework) für das Qualitätsmanagementsystem und dessen Prozesse bei unterschiedlichsten Unternehmen zu bilden. Teil 6 der Reihe ISO/DIS …

Wesentliche Anpassungen ISO 9001:2015 Weiterlesen »

Risikobasiertes Denken ISO 9001:2015

Risikobasiertes Denken in ISO 9001:2015 Die Mutter aller Managementsystemnormen – ISO 9001 – führt das risikobasierte Denken als eine Hauptänderung mit neuen Anforderungen ein. Risiken und Chancen sollen in einem immer dynamischer und komplexer werdenden Umfeld beim Erstellen, Einführen, Aufrechterhalten und bei der fortlaufenden Verbesserung des Qualitätsmanagement- systems und dessen Prozessen berücksichtigt werden. Teil 5 …

Risikobasiertes Denken ISO 9001:2015 Weiterlesen »

PDCA-Zyklus ISO 9001:2015

PDCA-Zyklus in ISO 9001:2015 Die Mutter aller Managementsystemnormen – ISO 9001 – verfolgt weiter den Ansatz von Planen (Plan), Durchführen (Do), Prüfen (Check) und Handeln (Act), kurz PDCA-Zyklus, um das Qualitätsmanagementsystem als Ganzes und dessen Prozesse fortlaufend wirksam zu verbessern. Teil 4 der Reihe ISO/DIS 9001:2014 erklärt die Schnittstelle zu Risiken und Chancen im PDCA-Zyklus, …

PDCA-Zyklus ISO 9001:2015 Weiterlesen »

Prozessorientierter Ansatz ISO 9001:2015

Prozessorientierter Ansatz ISO 9001:2015 Die Mutter aller Managementsystemnormen – ISO 9001 – erweitert die Anforderungen an die Prozessorientierung und benennt diese konkret. Teil 3 der Reihe ISO/DIS 9001:2014 erläutert die neuen Anforderungen an den prozessorientierten Ansatz, beschreibt den Nutzen von Prozessen für das Unternehmen und dessen Kunden und gibt Hilfestellungen für die Umsetzung der Prozessorientierung.

High Level Structure ISO 9001:2015

High Level Structure ISO 9001:2015 Die Mutter aller Managementsystemnormen – ISO 9001 – erhält eine neue Struktur. Teil 2 der Reihe ISO/DIS 9001:2014 erläutert die Gründe bzw. Ziele, die ISO mit der Einführung der High Level Structure – der neuen Grundstruktur für Managementsysteme – verfolgt, beschreibt den grundsätzlichen Aufbau der High Level Structure und gibt …

High Level Structure ISO 9001:2015 Weiterlesen »

ISO/DIS 9001:2014

ISO/DIS 9001:2014 Die Mutter aller Managementsystemnormen – ISO 9001 – nach der Stand 2012 weltweit ca. 1,1 Millionen Unternehmen, in Deutschland ca. 52.000 Unternehmen zertifiziert sind, wird generalüberholt. Was ändert sich? Welchen Nutzen, welche Chancen bieten die Änderungen? Wie sieht der Zeitplan für ISO 9001:2015 aus? Welche Fristen sind zu beachten? Wie sollen Unternehmen bei …

ISO/DIS 9001:2014 Weiterlesen »